Inhalte werden geladen

CANON Schnee-Safari in Lappland

Verfasst am 1. Februar 2018
Blog Icon

Ich durfte zusammen mit Canon 4 Tage nach Schwedisch Lappland Dinge erleben und neues Equipment testen!

DIE REISE

Vor einigen Monaten habe ich beim großen Aufruf bei Canon und Digitaleins mitgemacht 4 Tage nach Schweden zu fliegen, um dort in extremen Bedingungen die C200 und vor allem das CN-E18-80mm Objektiv. Ein absoluter Traum!

36 27 23
So staunte ich nicht schlecht als nur wenige Tage vor der Reise eine Mail mit der Bestätigung kam. Schnell noch Thermounterwäsche und warme Sachen gekauft und es konnte los gehen.

26

Insgesamt waren wir gerade einmal 3 Teilnehmer. Zum Glück richtig professionelle und menschlich überaus geile Fotografen und Filmer. Robert Marc Lehmann von Nosebrokeproductions und Andreas Siebenhofer von 7films.

7 21

Marcel Heß von Canon, sowie Jochen, Theres und Fabienne von ajando haben das Ganze fabelhaft organisiert! Wir waren eine echt großartige Gruppe und der wirklich straffe Ablauf funktionierte problemlos.

15 8 28 17 39Noch am Ankunftstag haben wir eine mehrstündige Nachttour mit Motorschlitten gemacht um Polarlichter zu fotografieren. Der Himmel war zwar klar und wir am perfekten Ort, allerdings hatten die Polarlichter so gar keinen Bock. Dennoch hatten wir einen überragenden Sternenhimmel.

12 11 37Das wohl beste Erlebnis seit langem war die Hundeschlittentour. Man kann einfach nicht beschreiben wie cool diese Hunde sind. Sollte jeder mal gemacht haben. Das ging auch den ganzen Tag. Da kam niemand zu kurz und mega Bilder konnten wir auch einfangen.

13 2 20 19 18 38

Zum Abschluss waren wir noch einen ganzen Tag mit Schneeschuhen wandern und haben einen extrem leckeren Flammlachs gegessen. Einfach ein Traum!

33 32 31

So gechillt das alles klingt, umso anstrengender war das aber alles! Die Touren gingen immer sehr lange (Gott sei dank) dazu noch ein haufen Equipment schleppen und gleichzeitig fotografieren und filmen. Wenn wir dann mal im Hotel waren ging es ans Bilder sortieren und Bearbeiten. Keine Zeit zum ausruhen.

41 28 29 26

Temperaturen hatten wir in Arvidsjaur von -12 bis -30 Grad. Ganz schön kalt, aber ich muss sagen ich friere in Deutschland mehr, da es in Schweden eine sehr trockene Kälte ist und man sich vernünftig anzieht. Dennoch geht Style immer vor Temperaturen…

30 9 3

EQUIPMENT

Ich liebäugle schon seit der Erscheinung mit der Canon C200, immerhin bietet die Kamera genau das was mir an der Blackmagic Ursa 4,6k immer gefehlt hat: Einen traumhaften Autofokus und eingebaute ND Filter. Während ich diesen Artikel hier schreibe drücke ich bereits auf „bestellen“.

34 6 10

Zusätzlich werde ich meine Canon 5DSR gegen eine Canon 5Dmk4 eintauschen. Die Auflösung reicht ebenfalls und die Filmfunktion ist traumhaft inkl. Autofokus. Ausserdem lässt sie sich besser mit der C200 matchen. Ich werde also meine 5DSR und meine Panasonic GH4 verkaufen. Haltet die Augen auf, das werde ich im social media posten.

40 25Obwohl ich die Reise komplett geschenkt bekommen habe, gebe ich jetzt ein paar Tausend Euro für Equipment aus. Den Wechsel hätte ich ohne die Reise wahrscheinlich nicht so schnell vollzogen. Um so besser!0Danke an Canon und an das Team das dabei war. Es war mir eine Ehre! #liveforthestory #canonwintersafari #jawollsky

GEWINNSPIEL

Canon und Digital Eins haben mit unseren besten Bildern dann noch ein Gewinnspiel veranstaltet bei dem man ein Canon 18-80mm gewinnen konnte. Wenn du das hier liest dürfte es aber bereits zu ende sein.
Hier geht’s trotzdem zum Gewinnspiel

00