Inhalte werden geladen

Industriekletterer Berlin

Verfasst am 28. September 2016
Blog Icon

Letztes Jahr habe ich einen Film für die Industriekletterer Müller & Sohn aus Berlin gemacht. Das war mehr als Abenteuer!

Schon nach dem ersten Telefonat mit Sven Müller wusste ich: Das wird ein mega Dreh! Wir waren auch sofort auf einer Wellenlänge und das Thema hat mich mega begeistert.
Also ging es über das Jahr verteilt des öfteren nach Berlin.

Der erste Drehtag war schon mega. Riesige Baustelle, morgens 4 Uhr aufstehen und bis 20 Uhr Sonnenuntergang in eisiger Kälte war für uns Mädchen echt hart.
Direkt danach ging es 2 Tage zum Zeiss Planetarium Berlin. Dort haben die Jungs mal ganz nebenbei einen Weltrekord aufgestellt. Der größte Burger für Lieferando wurde auf die Kuppel des Planetariums geklebt. Zusammen mit Christian Fröhlich konnten wir dann ein mega cooles Zeitraffer Video aufnehmen.

industriekletterer_1

Der letzte Dreh war dann auf einem Windrad. 108 Meter ist der sch**** hoch! Und das Beste war: Ich durfte / musste da auch hoch. Soweit so gut, aber runter ging es über das Seil! Richtig krank. Ich hatte ernsthafte Angst in die Hosen zu machen. Aber am ende des Tages bin ich da mega stolz drauf! Doch seht selbst:

Ich liebe den Trailer und die Zeit die wir zusammen hatten. Selten das man sich mit dem Team soooo gut versteht! Wir werden uns auf jeden Fall wieder sehen. Sven und seine Crew sind einfach der Hammer. Danke für den Dreh!!!

industriekletterer2
industriekletterer2